Allgemeine Studienberatung

In der Allgemeinen Studienberatung beraten wir persönlich, vertraulich und kostenlos Studierende und Studieninteressierte zu allen Fragen, die das Studium an der OTH Regensburg und die Alltagsbewältigung im Studium betreffen.

Aufgabe der Allgemeinen Studienberatung ist es, Hilfe bei der Entscheidung für ein Studium, bei der Anmeldung und Aufnahme eines Studiums, bei Problemen während des Studiums und bei der Organisation des Studium zu bieten.
Die fachspezifische Studienberatung erfolgt in den Fakultäten durch die
Studienfachberaterinnen und Studienfachberater.

Die Abteilung Studium berät Sie gerne zu Fragen des Bewerbungsverfahrens und der Zulassung zum Studium sowie während des Studiums zu Angelegenheiten des Prüfungsrechts und der Ableistung praktischer Studienzeiten.

 


Angebote für Studierende und Studieninteressierte

Es sind nun wieder persönliche Beratungen vor Ort für Studierende und Studieninteressierte an der OTH Regensburg möglich. Allerdings müssen Ratsuchende unbedingt einen Termin mit den Beraterinnen vereinbaren - kontaktieren Sie uns diesbezüglich gerne telefonisch oder per E-Mail. Die Beraterin darf während der Beratung eine verbindliche Maskenpflicht aussprechen; sie wird dies im Vorfeld noch einmal mit Ihnen abstimmen. Wir bitten Sie außerdem darum, die Beratung abzusagen, falls Sie erkältet sind oder sich krank fühlen. Der Termin kann dann problemlos via Zoom stattfinden oder verschoben werden.

Wir werden auch weiterhin über Zoom, telefonisch oder per E-Mail beraten, wenn Sie nicht in Regensburg sind oder Ihnen dies lieber ist.

Es findet zudem dienstags und mittwochs eine digitale offene Sprechstunde statt. Die Zugangsdaten finden Sie etwas weiter unten auf dieser Homepage unter dem Punkt „Offene Sprechstunde – digital“.

Sie haben eine kurze Frage zum Studium, zur Bewerbung oder zum Studienverlauf und wollen mit der Allgemeinen Studienberatung sprechen? Dann besuchen Sie uns in der digitalen offenen Sprechstunde! Hier können Sie sich ohne Termin einfach einwählen und werden in einem privaten virtuellen Raum beraten.

Die Zeiten der offenen Sprechstunde sind folgende:

mittwochs, 13-14 Uhr https://oth-regensburg.zoom.us/j/87459358978

Ab Oktober auch wieder dienstags, 16-17 Uhr https://oth-regensburg.zoom.us/j/87576147933

HINWEIS: Am Mittwoch, den 7.9. findet die digitale offene Sprechstunde eine halbe Stunde später, von 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr, statt.
 

Hinweise Datenschutz Zoom

 

Mit dieser Broschüre wollen wir Studieninteressierte über das reichhaltige Studienangebot an unserer Hochschule informieren und zugleich beim Studienstart unterstützen. Dort sind viele Informationen rund ums Studium und auch verschiedene Servicestellen mit Ansprechpartner*innen enthalten.

Die OTH Regensburg bietet zusammen mit der Universität Regensburg (UR) und der Hochschule für katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik Regensburg (HfKM) jedes Jahr im Februar den Regensburger Hochschultag, eine Messe für Schüler*innen, Studieninteressierte und Lehrkräfte an, um die attraktiven Studienangebote der jeweiligen Hochschule vorzustellen.

Der nächste Regensburger Hochschultag wird virtuell am 14. und 15. Februar (an den beiden Nachmittagen) stattfinden.

Nähere Informationen erhalten Sie unter www.regensburger-hochschultag.de.

Das Angebot der Jungen Hochschule "Digitales Schnuppern" finden Sie hier.

Die Veranstaltungen "Wegweiser ins Studium" finden immer im Bewerbungszeitraum für das Wintersemester als Informationsveranstaltungen für Studieninteressierte, Eltern und Lehrkräfte statt.

Dort werden folgende Inhalte besprochen:

  • Bachelor-Studienangebot
  • Studienverlauf
  • Bewerbung
  • Zulassungsverfahren
  • Duales Studienangebot
  • weitere Angebote und Service

Auf der E-Learning-Plattform finden Sie viele Unterlagen zur Unterstützung im Studium z.B.

  • Stressmanagement
  • Prüfungsvorbereitung
  • Lerntechniken
  • Wochenplan
  • u.v.m.

Hier der Link


Angebote anderer Anbieter für Studierende und Studieninteressierte

EnableMe ist ein neues digitales Online Mentoring Programm, das sich auf die berufliche Ausbildung und Befähigung junger Menschen mit körperlicher Behinderung fokussiert. Die Teilnehmer werden hierbei 1:1  mit Mitarbeitern aus der Wirtschaft verbunden. In 5 Video-Sessions werden alle 1-2 Wochen die wichtigsten Themengebiete rund um Behinderung und Jobeinstieg besprochen.

Informationen finden Sie HIER