Informationen zu Corona

Update 135: 1. Mai 2022

Es ist geplant, das Sommersemester 2022 als Präsenzsemester durchzuführen. Gleichzeitig wollen wir die digitale Lehre dort, wo es didaktisch sinnvoll ist, weiterhin einsetzen und ausbauen. 

Wir möchten möglichst vielen Studierenden im Rahmen der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung den Zutritt zur Hochschule ermöglichen. Den nachfolgenden Informationen können Sie entnehmen, unter welchen Rahmenbedingungen der Präsenzbetrieb stattfindet.

Für eine erfolgreiche Rückkehr zum normalen Hochschulbetrieb bedarf es eines geordneten und gemeinsamen Wirkens aller Hochschulangehörigen. Der Präsenzbetrieb ist daher nur unter fest definierten Rahmenbedingungen möglich, die Sie im Infektionsschutzkonzept der OTH Regensburg vom 1. April 2022 nachlesen können.

In nachfolgenden Fällen dürfen Sie die Gebäude und Bereiche der OTH Regensburg nicht betreten:

  • Personen mit nachgewiesener SARS-CoV-2-Infektion
  • Personen mit COVID-19 assoziierten Symptomen (akute, unspezifische Allgemeinsymptome, Geruchs- und Geschmacksverlust, respiratorische Symptome jeder Schwere)
  • Personen, für die eine Quarantäne-Anordnung besteht

Die Besucher*innen sind vorab in geeigneter Weise über diese Ausschlusskriterien zu informieren.

Personen, die sich vor ihrer Einreise in die Bundesrepublik Deutschland in einem gemäß Robert Koch-Institut ausgewiesenen Risikogebiete aufgehalten haben, müssen bestimmte Regeln beachten. Diese finden Sie auf der Website des Robert-Koch-Instituts.

Sollten Personen während einer Veranstaltung für eine Infektion mit SARS-CoV-2 typische Symptome entwickeln, haben sie umgehend die Veranstaltung und das Hochschulgelände zu verlassen und ein Testangebot wahrzunehmen.

Personen mit nachgewiesener SARS-CoV-2-Infektion sollen sich in jedem Fall unter gesundheitsschutz(at)oth-regensburg.de melden. Auch bei Fragen können Sie sich an gesundheitsschutz(at)oth-regensburg.de wenden.

Im Falle der Wahrnehmung einer häuslichen Quarantäne sind zunächst alle dienstlichen bzw. studentischen Verpflichtungen von zu Hause aus zu erbringen. Bedienstete sollen das weitere Vorgehen und die genauen Modalitäten mit den jeweiligen Vorgesetzten vereinbaren.

Informationen von A bis Z

Bei Fragen zu einem geplanten Auslandsaufenthalt wenden Sie sich bitte an outgoing-studyabroad(at)oth-regensburg.de.

Auf der Website des Studentenwerks Niederbayern/Oberpfalz finden Sie nähere Informationen zum Thema

Alle Informationen zur Lesesaalnutzung und Anmeldung sowie zur Ausleihe sind online verfügbar.

Sie können weiterhin auf die CIP-Pool-Rechner remote, d. h. über einen anderen Rechner (z. B. bei Ihnen Zuhause) zugreifen und die dort installierte Software, die Sie für Übungen und Praktika benötigen, remote nutzen. Eine Anleitung für den Remotezugriff und aktuelle Hinweise finden Sie im Supportwiki der OTH Regensburg.

Bitte verwenden Sie den Remotezugriff auf die CIP-Pool-Rechner ausschließlich für Ihr Studium und geben Sie Ihre Verbindung frei, wenn Sie fertig sind.

Nach wie vor sind Selbsttesst in den Einrichtungen der OTH Regensburg vorhanden bzw. können bei den Poststellen kostenlos abgeholt werden.

Schnelltests werden für Studierende im Testzentrum der Firma Medicare Bayern auf dem Campus-Parkplatz an der Universitätsstraße, im Testzentrum der Firma SAL Service GmbH am Dachauplatz sowie im Testzentrum der Stadt Regensburg am Dultplatz angeboten. Die Firma Medicare Bayern bietet die Möglichkeit, online Termine zu vereinbaren. Zur Verifizierung ist ein gültiges Ausweisdokument und das Smartphone mitzubringen.

Studierende, die aufgrund der Schließung bzw. Einschränkungen der verschiedenen Einrichtungen der OTH Regensburg eine Verlängerung der Abgabefristen von Abschlussarbeiten, Hausarbeiten bzw. Projektarbeiten brauchen, wenden sich bitte an die Prüfungskommissionvorsitzende bzw. den Prüfungskommissionvorsitzenden und Ihre Betreuerin bzw. Ihren Betreuer.

For updates in English, please contact the International Office of OTH Regensburg (international-students(at)oth-regensburg.de).

Die Maskenpflicht an der OTH Regensburg ist mit Wirkung zum 1. Mai 2022 aufgehoben. Unabhängig davon können Lehrende in ihren Lehrveranstaltungen sowie Personen mit Kundenkontakt in ihren Arbeitsbereichen eine verbindliche Maskenpflicht aussprechen.

Es sind weiterhin große Vorsicht und aktiver Gesundheitsschutz geboten. In Rücksichtnahme auf alle Hochschulangehörigen wird empfohlen, weiterhin freiwillig eine FFP2-Maske zu tragen.

Informationen zum Service der Mensa und Cafeteria finden Sie unter Website des Studentenwerks Niederbayern/Oberpfalz.

Welche Veranstaltungen in Präsenz oder digital stattfinden, entnehmen Sie bitte Ihrem jeweiligen Stundenplan in WebUntis.

Semesterprüfungszeitraum

6. bis 28. Juli 2022

Rechtzeitig vor Start der Prüfungen finden Sie hier weitere relevante Informationen.

Die seit dem Sommersemester 2020 geltenden Regelungen zur individuellen Regelstudienzeit und zu Prüfungen im Bayerischen Hochschulgesetz wurden erneut verlängert und gelten somit auch im Wintersemester 2021/2022.

Fachsemester- und damit auch Regelstudienzeit-gebundene Regeltermine und Fristen verschieben bzw. verlängern sich automatisch um ein Semester. Damit wird Ihnen zeitlicher Spielraum für die Ablegung von Prüfungen eröffnet. Zum anderen werden die Regelungen zur individuellen Regelstudienzeit auch auf das Wintersemester 2021/2022 erstreckt. Dadurch wird erneut eine automatisch entsprechend verlängerte BAföG-Förderungshöchstdauer erreicht. Die Gesetzesänderung gilt rückwirkend ab dem 1. Oktober 2021.

Die Allgemeine Studienberatung oder Ihre Studienfachberatung kann Ihnen hierzu eine orientierende Beratung anbieten. Rechtsverbindliche Auskünfte zu Ihrem individuellen Studienverlauf und Ihren Fristen erhalten Sie im Referat Prüfungen und Praktikum. Eine allgemeine Angabe zu Ihrer individuellen Regelstudienzeit entnehmen Sie bitte Ihrer Immatrikulationsbescheinigung, die Sie sich im Studierenden-Service-Portal downloaden können.